Aktuelles

Aktuelle Stellenangebote

 

 

Anzeige Lehrkraft                                     Anzeige Schulsekratariat

 

                  

Adventskalender 1

Der Advent wurde lebendig am ESOV Bad Elster

So langsam wurde das Schulhaus immer weihnachtlicher. Irgendjemand hatte das Holzpodest in der MItte des langen Flures zu einer kleinen Bühne umgestaltet und

 

das Fenster im Hintergrund wunderbar dekoriert. Was das wohl bedeuten sollte?

Erstmalig in diesem Jahr fand am Evangelischen Schulzentrum in Bad Elster der sogenannte „Lebendige Adventskalender“ statt. Ziel dieses Projekts war, die doch recht stressige Adventszeit einmal ganz bewusst aktiv zu leben, erleben und mitzugestalten.
So begab es sich, dass es jeden Dezemberschultag in der Frühstückspause für fünf Minuten plötzlich ganz still wurde und man den unterschiedlichsten Beiträgen von Schülern sowie Lehrern des Schulzentrums lauschen konnte – ob gesungen, solistisch oder als Chor, auf der Klarinette, Querflöte oder dem Fagott vorgetragen oder als Ratespiel am Klavier. Auch Adventsgeschichten und Gedichte waren zu hören und sogar Bodypercussion und tschechische Weihnachtslieder wurden zum Besten gegeben. Jeden Tag aufs Neue warteten alle gespannt, was sich wohl heute hinter dem „Kalendertürchen“ verbergen würde.
Am letzten Schultag gab es ein großes Abschlusstreffen aller Schüler und Lehrer, welches zwar aufgrund des stürmischen Wetters kurzfristig in Turnhalle verlegt werden musste, jedoch nichts von seiner vertrauten Atmosphäre verlor. Ein bewegendes Programm mit Andacht, die uns hinterfragen ließ wie wir Jesu – nicht nur zu Heiligabend – empfangen und in unser Herz lassen können, gemeinsamem Singen, einem letzten Beitrag der Klasse 5d, welche ein altes Kinderlied neu interpretiert und sehr überzeugend performte, der kleinen Bescherung für alle und nicht zuletzt etlichen selbstgedichteten Zeilen der Teamleiterin rundeten das Adventsprojekt ab. Die Aufstellung aller Teilnehmer in Form eines (David-) Sterns sollte dabei nicht nur auf das Licht Gottes aufmerksam machen, das zu Weihnachten besonders hell strahlt, sondern in Zeiten der Dunkelheit und Unruhen auch die Solidarität mit Israel symbolisieren.
Dank eines engagierten Kollegiums können wir nun stolz auf einen sehr gelungenen und besinnlichen Dezember zurückblicken und hoffen, dass in den kommenden Jahren am ESOV noch viele weitere lebendige Adventskalender folgen werden…

C. Leutsch
Lehrerin am ESOV

 

E

Adventskalender 2

Adventskalender 3

2023 12 01 Adventskonzert 3

Adventskalender 5

Adventskalender 62023 12 01 Adventskonzert 8

Adventskalender 8

Adventskalender 9

Adventskalender 10

Adventskalender 11